Grafik: Schlüssel.

Notunterkünfte

Dem Studierendenwerk Trier stehen  in der Wohnanlage Martinskloster 2 Zimmer als Notquartier zur Verfügung.
Hierbei handelt es sich um zwei Einzelzimmer (Mitbenutzung von DU und WC sowie der Gemeinschaftsküche mit ca. 10 Personen)

Hier können Studierende untergebracht werden, bis sie eine dauerhafte Unterkunft gefunden haben.

Die Notunterkunft darf allerdings nur bis zu einem Monat bewohnt werden, da auch andere Studierende die Möglichkeit bekommen sollen, dort zu wohnen.

Über Preise und Verfügbarkeit dieser Wohnmöglichkeiten erkundigen sie sich bitte bei unseren Mitarbeiterinnen in der Wohnheimverwaltung.

In den Notunterkünften steht kein Internetzugang zur Verfügung.







Foto: Bettina Schappo.

Bettina Schappo

Sachgebietsleiterin der Abteilung Wohnen
Tel.: 0651/201-3557
E-Mail: bettina.schappo@studiwerk.de