Grafik: Schlüssel.

Studieren mit Beinträchtigung

Das Studiwerk bietet speziell für  Studierende mit Beeinträchtigung Wohnungen bzw. Appartements an.

Diese befinden sich in den Studierendenwohnanlagen Tarforst,  Petrisberg und Kleeburger Weg.

Außerdem besteht für schwerstbehinderte Studierende die Möglichkeit, sich durch eine Betreuungsperson des Studiwerks helfen zu lassen.

Im Einsatz befinden sich Betreuungspersonen, die ein Freiwilliges Soziales Jahr ableisten oder im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes beschäftigt sind. Die Anzahl der Betreuer/innen kann variieren, jedoch wird das Möglichste getan, damit immer ein/e Betreuer/in zur Verfügung steht.

Die Betreuer/innen helfen bei allem, was nötig ist: von Bibliotheksarbeiten über Toilettengang bis hin zur Versorgung, wie z. B. Hilfe beim Essen, erledigen die Betreuer/innen alles, was auf dem Universitätsgelände anfallen kann. Diesen Service kann man von Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 17.15 Uhr in Anspruch nehmen.

Wer das Betreuungsangebot in Anspruch nehmen möchte, kann sich an das Studiwerk wenden.




* ca.-Angaben

Legende:

Grafik: Legende.

Grundrisse

Bitte klicken Sie auf die Bilder, um zur Großansicht zu gelangen: